Logo-Colegio-Humboldt-fin fondo
Suche

Speisekarte

Comité de padres

WDA

Weltverband der Deutschen Auslandsschulen

Der WDA vertritt die unabhängigen, gemeinnützigen Schulträger deutscher Schulen im Ausland und bündelt somit die individuellen Position zu einer Gesamtposition.

Dazu wird das Wissen zahlreicher lokaler Expertinnen und Experten in einem globalen Netzwerk zusammengefasst. Der Weltverband der Deutschen Schulen unterstützt uns bei unseren Aufgaben und fördert unsere Projekte mit gezielten Dienstleistungen. Gemeinsam mit anderen Deutschen Schulen im Ausland vertritt er unsere Interessen gegenüber dem Deutschen Bundestag und anderen Förderinstitutionen.

Der WDA ist ein wichtiger Ansprechpartner für die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik und gestaltet sie zugleich aktiv mit.

Gemeinsames globales Handeln

In der ganzen Welt gibt es 140 deutsche Auslandsschulen, die eine Bildung nach dem Motto „Made in Germany“ bieten: Als Begegnungsstätten bereiten wir Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Kulturen auf eine gemeinsame Zukunft vor. Sie bieten zudem einen soliden Wissenstransfer vom Kindergarten bis zum anerkannten Abitur. Darüber hinaus leisten sie einen bedeutenden Beitrag zur Förderung der deutschen Sprache.

Unterstützung aus dem Privat- und öffentlichen Sektor

Diese Aufgaben teilen sich im kulturellen und bildungspolitischen Bereich die Bundesregierung und die Bundesländer mit den dazugehörigen Schulbehörden. Seit über 150 Jahren hat diese öffentlich-private Partnerschaft eine konstante Qualität in der Bildung ermöglicht – von Generation zu Generation.

Die Website des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen: https://www.auslandsschulnetz.de