Logo-Colegio-Humboldt-fin fondo
Suche

Speisekarte

Valores

Unser Lehrplan für die Sekundarstufe

In der Sekundarstufe II (Klassen 8-12) arbeiten wir an der ganzheitlichen Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler, mit dem Ziel, sie zu kritischen, analytischen und demokratischen Menschen zu erziehen, die für ihren eigenen Lernprozess verantwortlich sind. Dies geschieht durch diejenigen Methoden, die sie mit Werkzeugen für die Zukunft ausstatten und ihnen so Autonomie in verschiedenen Kompetenzbereichen ermöglichen.

Die Sekundarstufe II beginnt in Klasse 8, dies entspricht dem ersten Jahr des Gymnasiums, und endet in Klasse 12, dies entspricht dem fünften Jahr auf diesem Niveau. Einen Abschluss kann man prinzipiell in zwei verschiedenen Bildungsgängen erlangen (der DSDZweig und der DIA-Zweig). Der Unterschied zwischen den beiden Zweigen liegt im Prozentsatz der Fächer, die auf Spanisch oder Deutsch unterrichtet werden, gemäß dem zwischen den beiden Ländern vereinbarten Abkommen und dem genehmigten Lehrplan.

In Klasse 8 des DSD-Zweigs wird das Lernen der deutschen Sprache als Fremdsprache fortgesetzt. Die übrigen Fächer werden auf Spanisch unterrichtet. Gemäß dem Lehrplan wird auch Englisch fortgesetzt (Beginn ab Klasse 5), sowie Französisch (Beginn ab Klasse 7). Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler eine effektive Ausbildung in den genannten Sprachen erhalten.

Die Schülerinnen und Schüler des DIA-Zweigs vertiefen den Erwerb der deutschen Sprache. Zudem werden sie auch weiterhin in verschiedenen Sprachen wie Englisch, Französisch und Spanisch sowie anderen fort. Auf Deutsch werden weitere Fächer unterrichtet wie z.B. Chemie, Physik, Mathematik, Biologie, Geschichte usw. Der DIA-Zweig erwirbt das B1-Zertifikat in Deutsch in Klasse 8 oder bei einer zweiten Gelegenheit in Klasse 9. Die Schülerinnen des DSD-Zweigs erwerben es dagegen in Klasse 9 oder bei einer zweiten Option in Klasse 10.

Die Schülerinnen und Schüler des DSD-Zweigs erwerben in Klasse 11 das Zertifikat auf Niveau B2 oder C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Mit diesen Zertifikaten können sie sich direkt an Universitäten in Deutschland oder an einem Studienkolleg  einschreiben, um ihren Lernprozess in diesem Land fortzusetzen. Nach Abschluss der Klasse 12 erhalten die Schülerinnen des DSD-Zweigs den venezolanischen Abiturabschluss und die Schülerinnen des DIA-Zweigs  zusätzlich das Abitur.

In unserer Schule entwickeln die Lernenden ihre akademischen, sportlichen und kulturellen Fähigkeiten aufgrund unseres breiten Spektrums an außerschulischen Aktivitäten weiter. Damit wird ermöglicht, dass das vorhandene Potenzial der Schülerinnen und Schüler bestmöglich entfaltet wird.